Werbematerial Schengen Region

Auftraggeber: Schengen asbl // Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten hat das Musée Européen Schengen seine Türen wieder geöffnet! Passend dazu haben wir das Erscheinungsbild des Werbematerials überarbeitet. Zusammen mit dem Kunden haben wir zunächst die existierenden Publikationen des Museums analysiert. Wir haben uns in die Rolle von potentiellen Besuchern hineinversetzt und Fragen zur Wahrnehmung aus unterschiedlichen Perspektiven gestellt. Das Ergebnis präsentiert das Museum und sein Angebot unter dem Label Schengen Luxembourg und www.visitschengen.lu. Beide wurden nicht von uns kreiert, geniessen aber Bekanntheit im Tourismus. Das Museum wird dem touristischen Anbebot von Schengen und Luxemburg sichtbar zugeordnet. Damit wird der Ansatz fortgeführt, der schon im Vorjahr begonnen wurde. Hier zeigen wir den ersten Werbeflyer für das Musée Européen Schengen im neuen visuellen Auftritt.

Curious? START asking for more.
Our Services, Get in touch.

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie die Seite weiter ansehen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Über unsere Cookies und Datenschutzeinstellungen können Sie im Detail in unserer Datenschutzerklärung lesen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen