Yonas Kinde #nowornever

Schnell, ausdauernd, willensstark – das ist Yonas Kinde. Der Langstreckenläufer aus Äthiopien, der heute in Luxemburg lebt und trainiert, wurde vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) für die Mannschaft der Flüchtlinge bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro, Brasilien, ausgewählt für den Marathon. 2020 möchte er bei den Spielen in Tokio starten. Das verlangt Viel. Jetzt. Wir unterstützen Yonas Vorhaben – als Läufer, Tokiofans und Gestalter. #nowornever – Mehr erfahren

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie die Seite weiter ansehen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Über unsere Cookies und Datenschutzeinstellungen können Sie im Detail in unserer Datenschutzerklärung lesen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen